Slow Food in Österreich

ist in einer lockeren Struktur rechtlich selbständiger regionaler Gruppen, den sogenannten Convivien, organisiert und kein nationaler Verein.

Philipp Braun ist als Vertreter der österreichischen Convivien im internationalen Slow Food Beirat das Bindeglied zu Slow Food International.

Convivien in Österreich

In Österreich gibt es derzeit rund 1000 Mitglieder in 15 Slow  Food Convivien und zwei Slow Food Jugendgruppen (SFYN).

Das Convivium ist die Basisstruktur der Bewegung, innerhalb derer die Mitglieder in geselliger Form die Philosophie von Slow Food verwirklichen und zur Förderung der Ess- und Trinkkultur beitragen.

Die Convivien fördern und schützen die traditionellen, bodenständigen Produkte ihrer Region und das gastronomische Erbe. Darüber hinaus machen sie ihre regionalen Spezialitäten im Rahmen der Slow Food Organisation international bekannt. Das Convivium ermöglicht neue Bekanntschaften, die durch ihr Interesse an Kultur und der Slow Food Philosophie miteinander verbunden sind.

http://www.slowfoodaustria.at/